Hovawarte vom Heidehügel

 

Das schreibt uns Filou (Catjo):

 

Hallo, hier ist Filou. Wollte mich mal melden...:)

Ich habe mich prima eingelebt und stelle hier alles auf den Kopf.

Ich bin sehr aufgeweckt und lerne schnell.

Wenn man mich ruft, dann höre ich fast immer =)

Sitz habe ich auch schon gelernt, am Platz arbeiten wir noch...

Gestern waren wir uns die Hundeschule angucken und haben eine Probestunde mitgemacht, sie hat einen sehr guten Eindruck gemacht und ich hatte eine Menge Spaß mit den anderen Welpen.

Melde mich bald wieder.

Liebe Grüße (auch von Frauchen)

  


 

 

Das sagt mir Martina über Chika:

 

Chika versteht sich sehr gut mit ihrer Oma Alenka.

Beide spielen schon richtig schön zusammen (wie man sieht). Sie hört schon sehr gut auf ihren Namen und hat es immernoch faustdick hinter den Ohren... ;-)

Manchmal treibt sie es allerdings so weit, dass Alenka "klein Chika" ein bißchen erziehen muss.

Morgen geht es das erste mal in die Welpenschule (wir sind gespannt).

 

 

  


 

 

Ronja und Capri:

Auch bei diesem "Team" klappt alles schon sehr gut. Capri lässt Sylvia zwar nicht in Ruhe mir ein Bild von sich schicken, aber nach dem x-ten Versuch hat es jetzt geklappt.

Sie waren schon den Tierarzt kennen lernen und haben schon einige kleine Spaziergänge unternommen.

Das schreibt Sylvia von heute: "...gegen Abend war ich mit Capri dann mal im Dunkeln draußen auf der Straße Gassi. Das war auch wieder aufregend: Laternen, Schatten Autos, Scheinwerfer, Hupen und vieles mehr..."

 

 

 

 


 

Ein bißchen was über Cherok:

Cherok hat sich prima eingelebt und versteht sich mit "klein-Summer" sehr gut.

Monika schrieb mir kurz nach dem Einzug: "Erst hat er sie gar nicht beachtet, sondern interessiert alles abgeschnüffelt, dann hat er versucht mit Summer zu spielen. Leider ist er schon etwas größer und Summer ein kleiner Angsthase. Es war richtig niedlich, den beiden zuzuschauen. Auch im Haus hat er gleich alles erkundet."

Alles klappt schon ganz toll und er schläft auch schon durch. Seinen Platz hat er ihn seiner Familie gefunden.

Morgen geht er, Capri, Chika und Tara (Chilli) in die Hundeschule

Wir werden sehen was kommt und berichten!)

 

 


Grüße aus dem hohen Norden von Celly:

Nun gibt es auch die ersten Bilder unserer Celly, die am weitesten weg gezogen ist. Auch diese Maus hat sich prima eingelebt und hält Jürgen und Sabine auf Trab.

Jürgen geht fleißig mit Celly nach Hamburg in die Welpenschule und es klappt alles wunderbar. Auch hat Celly in dem neun Monate alten Golden-Retrieverrüden "Freddi" einen Freund gefunden.

Die Bilder sprechen für sich:

 

Wir sind Mitglied im RZV für Hovawarthunde e.V    hovawarte-heidehuegel@gmx.de